Anhang 1 eg Vertrag

A29 Betriebsanforderungen Die Regionalbeiräte werden alle: ” Verwenden Sie ähnliche, Hafen zugelassene, Abfall- und Recycling-Sammelbehälter und -ausrüstungen in öffentlichen Bereichen. • Trainieren und anreizen bestehende und neue Mitarbeiter, Abfall zu minimieren und geeignete Materialien zu recyceln. Zu den von den Regionalbeigesellschaften zu sammelnden Wertstoffen gehören (aber nicht beschränkt auf) miteinander verschachtelte Mischungen (Karton, Mischpapier, Stahl- und Aluminiumdosen, Kunststoffflaschen und Wannen) und Glas. • RAC-Garage n und Kundenzählerbereiche, in denen Drop-offs auftreten, haben gekoppelte Recycling-Container (verzweipftes Recycling und Deponieabfälle), die in Größe und Design für den Einsatz im angegebenen Bereich durch Mietwagenkunden und RAC-Mitarbeiter geeignet sind. DIE Beiräte sollten separate Behälter im Rücknahmebereich für das Glasrecycling haben. Der RAC QTA-Betrieb wird gekoppelte Container haben, die für den Turnaround-Betrieb von Mietwagen anstehen. Alle Abfälle/Recycelbaren, die durch RAC-Betriebe in den Thekenbereichen, Garagen und QTA anfallen, werden im QTA (konsoli” datiert und vom Abfalltransporter abgeholt) verwaltet. Metriken Durch diese Anstrengungen werden die Unternehmen: “Kontinuierliche Verbesserung der Recyclingrate für Operationen, die der Basisbewertung entspricht, bis sie ein Minimum erreicht, die Anforderungen an das Recycling von Unternehmen in der Stadt Portland. Der Hafen wird ein jährliches Abfall- und Recycling-Audit durchführen, um die Recyclingquote des RAC zu bewerten und zu dokumentieren. DIE RaCs müssen die Recyclinganforderungen von City of Portland Business bis zum 1. Januar 2014 vollständig erfüllen. Der Hafen wird innerhalb von 3 Monaten nach der Umsetzung des neuen Mietvertrags ein grundlegendes Abfall- und Recycling-Audit für das QTA-Abfallsammelgebiet durchführen. Den RAC-Managern wird eine Kopie der Prüfung zur Verfügung gestellt.

Der Hafen führt diese Prüfung auf eigene Kosten durch. Basierend auf den Audit-Ergebnissen wird der Hafen die Regionalbeiräte bei der Beschilderung und Platzierung von Abfällen sowie bei der Mitarbeiterarbeit unterstützen. Der Hafen kann sich dafür entscheiden, Nachuntersuchungen und Überprüfungen im Kreislaufverkehr durchzuführen, wenn er dies für notwendig erachtet, um die Fortschritte der RAC bei der Einhaltung der Recyclinganforderungen der Stadt bei Bedarf zu bewerten. Wenn die RaCs die Anforderungen des City of Portland-Unternehmensrecyclings nicht erfüllen, erstatten die RaCs dem Hafen die Unterstützung von Abfällen und Abfallminimierung in Höhe von 600,00 USD pro Ereignis, um die Zeit und die Materialien des Abfallminimierungsteams zu decken. Wenn die RaCs die Recycling-Anforderungen bis zum 1.1.14 nicht erfüllen, hat Port die Möglichkeit, die Häufigkeit von Abfallaudits zu erhöhen. Unterstützung von Annahmen – RAC Öffentliche Bereiche, die an Dietheken angrenzen, werden Abfall-/Recyclingbehälter ähnlich wie in öffentlichen Bereichen von PDX gekoppelt haben. Alle RACs müssen die Anforderungen von City of Portland Business Recycling erfüllen (50% aller erzeugten Abfälle müssen umgeleitet werden.) Bis 2015 steigt dieser Betrag auf 75 %. Um die Effizienz zu steigern und den Verkehr/Die Verkehrsüberlastung zu verringern, kommen die Regionalbeiräte bereit, einen Abfalltransporteur zur Erbringung von Abfall- und Recyclingdienstleistungen zu verwenden. Der Hafen wird auf seine Kosten ein Basisaudit durchführen, um ein Abfallerzeugungsprofil für das RAC-Konsortium am Flughafen zu erstellen, um etwaige Betriebsstörungen zu bewältigen, die notwendig sind, um die Verbesserungen abzuschließen und die Inspektionen/Reparaturen an den Systemen durchzuführen, und wird sich rechtzeitig mit dem Hafen abstimmen, um dies zu tun.

Unterstützende Annahmen – Mietwagen-Aktivität kann vernünftigerweise als 10% der geplanten Passagiere für metrische Tracking-Zwecke geschätzt werden. Die von den Anbietern bereitgestellten Schätzungen für die in dieser Strategie erforderlichen Arbeiten sind in vernünftiger Weise ein Hinweis auf die tatsächlichen Kosten für Vorabverbesserungen und alle zwei Monatlichen Wartungsverträge. “Anbieter und andere Fachleute der Branche sind der Ansicht, daß eine 20%ige Verbesserung des Wasserbedarfs eine konservative Schätzung ist, die auf den vorgeschlagenen Verbesserungen basiert. Die Wasser- und Abwassergebühren der Stadt Portland werden wahrscheinlich über die Laufzeit des Mietvertrags steigen und der Amortisationsberechnung eine zusätzliche Schicht Konservatismus hinzufügen.